Bibermühle bei Tengen: hübsch gelegen, 08/15 Unterkunft, schlechte Küche

Summa summarum: hübsche Terrasse in kühlem Tale am Wasserfall, belangloses Hotel, sauber, Basiscs vorhanden, Null Wohlfühlfaktor, Restaurant urig-gemütlich, Service ok, Küchenleistung schlichtweg grottig Montagmorgen, 09:00 Uhr, Vertragsverhandlungen im Tagungszentrum des Radisson Blu am Züricher Flughafen Kloten. Das sind dreieinhalb Stunden reine Fahrtzeit, wenn alles gut geht, dafür lohnt es sich nicht, den Flieger zu nehmen, …

Teile diesen Beitrag:

Marginalie 38: Chuzpe nennen es die Juden …

… und Wikipedia definiert: „aus dem jiddischen חוצפה [chùtzpe] von hebräisch חֻצְפָּה [chuzpà] für ‚Frechheit, Anmaßung, Dreistigkeit, Unverschämtheit‘ entlehnt, ist eine Mischung aus zielgerichteter, intelligenter Unverschämtheit, charmanter Penetranz und unwiderstehlicher Dreistigkeit.“ So erlebt jüngst in einem Restaurant auf dem Lande, vom Guide Michelin immerhin mit einem Tellerchen lobend erwähnt, 5 Pfannen und 2 Bestecke vom …

Teile diesen Beitrag:

Spei-kotz: Toaströllchen mit Käsefüllung und Klößen

Üblicher Weise mache ich um chefkoch.de, einem Unternehmen des Bertelsmann-Konzerns, bei dem z.B. auch das Magazin essen und trinken erscheint, einen weiten, einen ganz weiten Bogen, und das nicht nur, weil sich alldorten neben und in deftiger Hausmannskost Maggi, Knorr, Nestlé, Erasco, Oetker, Iglu und wie die ganzen Convenience-Anbieter alle heißen, ein fröhliches Stelldichein mit …

Teile diesen Beitrag:
Back to Top