Kleiner Tipp zum Verreisen mit Business-Hemden

Jeder Geschäftsreisende kennt dieses Problem: da hat man Business-Hemden für 19,95 vom Discounter, oder für 59,95 vom Versender, oder für 99,95 vom Modehaus, oder für 129,95 vom Herrenausstatter oder für 169,95 vom Hemdenschneider, hat diese vermaledeiten Dinger von einer begeisterten Ehefrau / Partnerin / Haushälterin oder von der Wäscherei waschen, …

Teile diesen Beitrag:

La Casina rosa & piccola in Dresden: Domestizierter Basic-Italiener mit vielen Konservierungsstoffen

„Authentische Italienische Küche“ das ist etwas, was es nördlich der Alpen kaum gibt – und schon gar nicht jenseits des Atlantiks. Was wir hier haben – machen wir uns nichts vor –, ist in der Regel eine Melange, eine Italienisch-Deutsche Misch-Küche, denn über die Jahrzehnte Italienisch-Deutschen kulinarischen  Kulturaustauschs haben sich …

Teile diesen Beitrag:

Ragout von Fondue-Resten

Silvester ist vorbei, wie so oft gab es Fondue, wie fast immer haben wir viel zu viel sehr gutes Fleisch (Bio-Filet) eingekauft, wie immer haben wir die bereits zu Würfeln geschnittenen Fleischreste verkatert an Neujahr eingefroren. Alles kein Beinbruch, daraus kann man gelegentlich, wenn es kalt ist und schwere Gerichte …

Teile diesen Beitrag:

Marginalie 73: Die sind ja ganz nett

Es gibt Geschichten, wenn man die als Episode in ein Drehbuch schriebe, würde jeder Produzent bei Verstand sagen, das sei doch an den Haaren herbeigezogen, hanebüchen erfunden, vollkommen unrealistisch … you name it, jedenfalls würde diese Episode gewiss wieder aus jedem Drehbuch gestrichen. Und genau solch eine Episode habe ich …

Teile diesen Beitrag:

All inclusive

Eine Woche Urlaub in der Nähe von Antalya, der Perle des Morgenlandes. Tausendundeine Nacht beziehungsweise sieben Tage „all inclusive“ in einem Touristenbunker an der türkischen Riviera. Und ich mittendrin – so viel Orient muss ich kurz schriftlich verarbeiten. Im Gegensatz zu Youtube und Twitter haben die Türken über uns Touristen …

Teile diesen Beitrag:

Speck-Sahne-Wirsing

Das Schöne an einem klirrend kalten Winter ist es ja unter anderem, dass man es kalorisch so richtig krachen lassen und jede einzelne zusätzliche Kalorie dabei auf den erhöhten Energiebedarf aufgrund der grimmigen Kälte schieben kann. Die Fettpölsterchen an den Hüften, die sich mit der Zeit dann zwar rasch zu …

Teile diesen Beitrag:

Goldene Gans in Pasing: Schuster bleib bei Deinem Leisten

Summa summarum: Melange aus gehobener, gut-bürgerlicher Bayrischer Küche mit modernistischen internationalen kulinarischen Kontrapunkten in entspanntem, gepflegtem Ambiente. Die Bayrische Küche ist dabei durch die Bank weg gekonnt, solide, teilweise herausragend, die modernistischen internationalen Gerichte schwächeln meist bei Zubereitung und Wohlgeschmack. Seit 1988 gibt es im ehemaligen Süßengut mitten im alten …

Teile diesen Beitrag: