Ausnahmsweise außer der Reihe für Frau D. aus A. und ihr Team – Goldberner Dry Gin: durchwachsen mit Potential

Ich mag diese Geschichte: Vater und Mutter in der dritten Generation Apotheker an der Steige in der Schwäbischen Alb, einem eher unwirtlichen Teil Deutschlands, brauten schon anno dunnemals einen Kräuterlikör Namens Böhmenkircher Lebenselixier, die Söhne studieren Pharmazie der eine, Betriebswirtschaftslehre der andere, zusammen gründen sie 2013 daheim die Spirituosenmanufaktur Böhmenkirch in der ehemaligen Garage im …

Teile diesen Beitrag:

The Pied Piper

Für jemanden, der an der Weser aufgewachsen ist, 75 Kilometer südlich von Hameln, genau die Entfernung für einen automobilen Wochenendausflug mit Kindern dorthin, samt Externsteinen, Hermannsdenkmal, alten Fachwerkhäusern und einer großen Portion Eis, ist es schon ein seltsames Gefühl, in der Bar eines der ältesten und besten Hotels San Franciscos zu sitzen, diese Bar heißt …

Teile diesen Beitrag:

No. 209 Gin: modische Gin-Derivate

Wir wuchten uns auf die Barhocker der Theke am Ende der Halle im Fairmont, der Barkeeper bemüht sich wirklich bei den Martinis, er empfiehlt einen heimischen No. 209 Gin aus der gleichnamigen Manufaktur-Destille in San Francisco, 5 mal gebrannt, kräftige 46% Alkohol, mit gut 40 EURO für den Liter mittleres Preissegment, noch nicht einmal ein …

Teile diesen Beitrag:

Totalabsturz in Seattle

Die Bar des Fairmont in Seattle, „The Terrace Lounge“ genannt, ist grässlich und schlecht, eine fensterlose zweistöckige Hotelhalle, darin auf halber Höhe einer protzigen Treppe der Eingang zum Hotel-eigenen angeblichen Luxusrestaurant „The Georgian Restaurant“ geheißen, vis à vis ein Tresen, dahinter eine mehr als überschaubare Spirituosenauswahl, dazwischen wechselnde Männer mit mehr oder minder schlecht gebundenen …

Teile diesen Beitrag:

Marillen Gin von Wajos

… in erster Linie süß, dann fruchtig, etwas plump, Wachholder im Abgang geht weitgehend unter, typischer New Western Style Gin mit hohem Zuckergehalt und 42% Alkohol, mit 57,90 EURO pro Liter deutlich überteuert, geht schwerlich als Martini Cocktail, funktioniert aber erstaunlich gut mit Goldberg als Gin Tonic, die starke Chinin-Note nimmt der Marille ihre Süße. …

Teile diesen Beitrag:

48 Stunden SanFran (6/6)

Unseren Absacker für den Tag nehmen wir in der Bar des Ritz Carlton, einem protzigen neoklassizistischen Schuppen mit einer im Gegensatz zum Fairmont ziemlich guten Hotelbar namens The Lounge. Es ist nobel-gediegen, ein Mann mit Schlägermütze spielt vor dem Kamin auf einem Banjo amerikanische Weisen vom Herzschmerz und dass dieses Land mein Land sei, und …

Teile diesen Beitrag: