Pfifferlinge mit Semmelknödeln

Semmelknödel, eine typische süddeutsche Restverwertung (was machen Norddeutsche eigentlich traditionell mit ihren überschüssigen Brötchen?) sind kinderleicht und sauschwer. Kinderleicht, wenn man den Dreh einmal raushat, sauschwer, bis man den Dreh raushat. Daher hier ein paar ganz einfache Regeln für Semmelklöße: Semmelknödel kann man nur aus Weißbrot, Weizenbrötchen, Baguette, aber auch aus Brezn und Laugengebäck machen. …

Teile diesen Beitrag:

Pfifferlings-Nudeln

Sei Mitte Mai gibt es die ersten Europäischen Pfifferlinge auf dem Markt, Portugal und Serbien sind dieses Jahr die Vorreiter. Kleine, feste, frische Pilze, noch mit Spuren von Waldboden daran, nicht diese aufgedunsenen Monstren, die man im Herbst zuweilen angeboten bekommt, aber das zu einem Preis, der erst einmal spontane Schnappatmung zur Folge hat, Bio-Rinderfilet …

Teile diesen Beitrag:

Pfifferlingssauce zu Nudeln

Wenigstens seit Weihnachten liegt mir Ben in den Ohren, er will Nudeln mit Pfifferlingssauce haben. Belehrungen über Vegetationszyklen und Erntezeiten ließen das Kind völlig kalt, er war kurz davor, mir vorzuwerfen, ich liebe ihn nicht mehr, alldieweil ich ihm boshaft seine Pfifferlingsnudeln vorenthalte, ich musste erst mit Pfifferlingen tiefgefroren oder aus dem Glas drohen, bevor …

Teile diesen Beitrag:
Back to Top