Carpaccio mit Spargel

Carpaccio kennen wir nun alle, dünne rohe Rinderfiletscheiben auf einem Teller ausgebreitet, mit Parmesanspänen betreut, am Tisch mit Pfeffer, Salz, Zitronensaft und etwas Olivenöl gewürzt und verschlungen, vielleicht mit einer Pizza Pane oder einer frischen Focaccia, punktum. Mittlerweile gibt es hunderte, wenn nicht tausende Abwandlungen dieses simplen Grundrezeptes, gerne werfen Wirte schlecht geputzte Rauke, gehobelten …

Teile diesen Beitrag:

Bellini

„Und was genau soll das sein?“ fragt Caro den Barkeeper in einem sehr scharfen Ton, in dem zumindest ich nicht von ihr angeredet werden möchte, denn berufsbedingt ist Caro zuweilen durchaus des extrem scharfen Tones mächtig. Wir sitzen nicht etwa in einer Kaschemme im Vergnügungsviertel, wir sitzen in der Bar eines zwar nicht gerade respektablen, …

Teile diesen Beitrag:
Back to Top