Bellini

„Und was genau soll das sein?“ fragt Caro den Barkeeper in einem sehr scharfen Ton, in dem zumindest ich nicht von ihr angeredet werden möchte, denn berufsbedingt ist Caro zuweilen durchaus des extrem scharfen Tones mächtig. Wir sitzen nicht etwa in einer Kaschemme im Vergnügungsviertel, wir sitzen in der Bar eines zwar nicht gerade respektablen, …

Teile diesen Beitrag:

Mit den unsterblichen Worten Hägars des Schrecklichen: „Diese Hungersnot, diese Hungersnot!“

Deutscher Zuchtkaviar, vertrieben vom altehrwürdigen Altonaer Kaviar Import Haus, (warum steht der Hersteller eigentlich nicht drauf – Angst vor Dieben und Öko-Spinnern?), Ossietra, d.h. vom Stör, ich schmecke fürwahr nicht, ob vom Russischen Stör (acipenser gueldenstaedtii) oder vom Sibirische Stör (acipenser baerii), aber in Westeuropa wird zumeist der Sibirische Stör gezüchtet, leicht gesalzen (Malossol), nicht …

Teile diesen Beitrag:

Conny’s Favorite

Über viele Jahre hinweg pflegte ich meinem ehemaligen Eheweibe einen Sommerdrink zu kreieren, und ich hatte eigentlich immer den Eindruck, dass sie diese Kreationen mochte und ihnen entsprechend reichlich zusprach – natürlich nur an bräsigen Wochenenden und in den Ferien. Den ersten aufgeschriebenen Drink erfand ich 2002, und ich nannte ihn – wie sinnig – …

Teile diesen Beitrag:
Back to Top