Es muss nicht immer Kaviar sein …

Schweineschnitzel (Schmetterlings-Schnitt aus der Oberschale, dann zwischen dicken Gefrierbeuteln dünn plattiert, zwei mal paniert und schwimmend unter ständigem Beträufeln der Oberseite mit heißem Fett ausgebacken), Bratkartoffeln mit Speck, Paprika-Sößchen (natürlich selber gemacht, nix aus der Flasche oder Dose), Grüner Salat mit süßem Schmand-Zwiebel-Dressing

Teile diesen Beitrag:

Schmandkuchen

Auch wieder so ein ganz typisches nordhessisches Gericht: Schmand, Butter und Zucker: so geht Diät. Im Nachhinein wundert es mich nicht, dass meine gesamte Familie chronisch übergewichtig war. Nichtsdestotrotz, der Schmandkuchen meiner Mutter war und ist ein Gedicht: auf ein Blech mit schwerem Hefeteig wird so viel Schmand, Butter und Zucker geklatscht, bis die Galle …

Teile diesen Beitrag:
Back to Top