Eggs Benedict bei Stormanns auf dem Augsburger Stadtmarkt

Unbedingt ausprobieren, selten so gute Eggs Benedict gegessen: pochierte Eier, Avocado-Schnitze (gehören zwar eigentlich nicht drauf, passen aber sehr gut, zumal es richtig reife, wohlschmeckende Avocado sind), Toast, krosser Speck und eine frisch gemachte Hollandaise, nach der man sich die Finger lecken kann, so gut bekommt sie kaum ein Sterne-Koch …

Teile diesen Beitrag:

Von Bier zu Bier: Der Bayerische Brauereiführer – überflüssig

Wieder einmal haben unsere Österreichischen Nachbarn von der Medien-Tochter des Red-Bull-Konzerns uns etwas vorgemacht, vorgemacht in beiden Bedeutungen des Wortes: etwas voraushaben und – sagen wir mal – mit teils alternativen Fakten jonglieren. Anfang des Jahres erschien im bekannten Servus-Verlag „Von Bier zu Bier: Der Bayerische Brauereiführer“ von Katherine Wiesinger …

Teile diesen Beitrag:

Nun also Hans-Jürgen, und dann noch gleich zwei davon …

… nämlich eine Sommer- und eine Winteredition. Ethusiasmiert von der ersten Sonnenstrahlen griff ich im Bauernmarkt in Dasing doch glatt zur letztjährigen Sommeredition des Hans-Jürgen Gins aus Wehringen, einem Dörfchen südlich von Augsburg am Rande der Westlichen Wälder, und ich bin – wie soll man sagen – zwiegespalten. Seit 2012 …

Teile diesen Beitrag:

Muss ja auch mal gesagt sein …

Reisepässe gehören nun mal zum Reisen dazu, und Reisepässe müssen zuweilen neu beantragt werden. Also gehört auch das Beantragen von Reisepässen irgendwie zum Reisen, und damit ist das auch irgendwie – über Bande sozusagen – ein Thema für opl.guide. Denn beim Beantragen eines neuen Reisepasses ist mir nämlich nun jüngst …

Teile diesen Beitrag:

Saigon Village Augsburg: Ziemlich gute Vietnamesische und Thai-Küche

Persönlich – das sei vorweggeschickt – tue ich mich immer etwas schwer mit Berichten über asiatische Lokale. Sicherlich habe ich im Laufe der Jahrzehnte schon den Gegenwert eines erklecklichen Automobils in Asiatischen Lokalen rund um den Globus gelassen, sicherlich war ich auch schon das eine oder andere Mal hier und …

Teile diesen Beitrag: