Trilogie von Ananas

Zutaten

  • 2 wirklich reife Ananas
  • 50 g Butter
  • 2 Vanilleschoten
  • 4 Essl. Honig
  • Nach Geschmack ½ Glas trockener Weißwein
  • 1 Teel. gemahlener Zimt
  • ½ Teel. gemahlener Piment
  • 50 bis 100 g Zucker (je nach Süße und Reifegrad der Ananas)
  • 30 ml weißer Rum oder 1 Teel. Rumaroma (wenn Kinder im Spiel sind)
  • Saft von einer Limette
  • 2 Blätter weiße Gelatine
  • 20 – 40 g Puderzucker
  • 2 Stiele Minze
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 Essl. Vanillezucker

 

Zubereitung

  • Ananas gut schälen, achteln, Strünke großzügig herausschneiden

 

Gebratene Ananasspieße

  • Vier Achtel der geschälten Ananas in ca. 5 bis 8 gleich große Stücke schneiden, auf vier Schaschlik-Spieße spießen
  • Butter in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen, Ananasspieße ca. 10 Min. auf allen Seiten anbraten
  • Honig, Zimt Piment und evtl. Wein dazugeben, durchkochen lassen
  • Wenn man das Gericht vorbereiten will, kann man hier das Feuer ausschalten und die Spieße kurz vor dem Servieren wieder erwärmen.

 

Geeiste Piña Colada

  • 500 g Ananas in einem starken (!!!) Mixer sehr fein pürieren (übrigens, ein normaler Zauberstab schafft es nicht)
  • Ananaspüree, Zucker, Mark aus einer Vanilleschote und Rum(aroma) aufkochen lassen und ca. 10 min. offen köcheln lassen
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen
  • Ananaspüree und ausgedrückte Gelatine vermischen, völlig durchkühlen lassen
  • Schlagsahne mit Vanillezucker steif schlagen, mit Ananaspüree verrühren, in vier bis acht Portionsförmchen füllen, mind. drei Stunden kalt stellen, mit Minze garnieren

 

Ananaskompott

  • Verbleibende Ananas sehr klein schneiden
  • Butter und Puderzucker in einer großen Pfanne schmelzen, mit 3 Essl. Limettensaft ablöschen, Vanillemark von einer Stange dazu geben, Ananasstückchen dazu geben, gut durchkochen lassen

 

Auf einem Teller je ein warmes Spießchen, eine geeiste Piña Colada und einen Löffel zimmerwarmes Ananaskompott anrichten

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.