Mövennepp Genf

Summa summarum: kotz! Mövenpick, damit verbinden sich Erinnerungen, durchaus sentimentale, schöne Erinnerungen. Das Mövenpick-Restaurant am Kröpke war immer eine halbwegs sichere kulinarische Bank für ordentliches bis gehobenes Futter in dem Messegelände mit angeschlossenen Wohnklos namens Hannover. Im Mövenpick am Ku’damm konnte man eigentlich fast immer irgendwelche Promis sehen. Die einzige Zechprellerei, die ich jemals in …

Teile diesen Beitrag:

Zürcher Geschnetzeltes

Zuerst einmal:  es heißt unbedingt „Zürcher Geschnetzeltes“ und nicht – wie schlechtere Kochbücher immer wieder schreiben etwa „Züricher Geschnetzeltes“:  hier verstehen die Zürcher speziell und die Schweizer generell keinen Spaß, und hier scheidet sich der fremde Dilettant vom wissenden Einheimischen oder zumindest vom weltläufigen Polyglotten.  Etwas anderes ist die Sache mit den Nieren:  alte Schweizer …

Teile diesen Beitrag:

Das Helvetia in Zürich

Seit Jahren fahre ich nun schon auf meinem Weg von der Züricher Innenstadt am Helvetia am Stauffacher Quai vorbei, seit Jahren hatte ich mir vorgenommen, das Etablissement einmal in Augenschein zu nehmen,  seit Jahren hatte ich versagt. Jahrelang war ich einfach aus Bequemlichkeit im Stoller, natürlich auch wegen des Eises, der cosiest bar in town …

Teile diesen Beitrag:
Back to Top