Randsberger Hof in Cham: hoppla, da ist tatsächlich was …

Summa summarum: außen pfui, innen spaßgebremstes, durchwachsenes hui   An Hässlichkeit ist der Randsbergerhof, unmittelbar in der Innenstadt von Cham, kaum zu übertreffen, ein langgezogener, schmuckloser, fünfstöckiger, gesichtsloser Beton-Neubau mit deutlich erkennbar vielen Bauabschnitten, an der Seite wohl an die ehemalige Stadtmauer grenzend, vor dem Haus ein kleines Innenstadtsträßchen, ein paar Parkplätze und die Terrasse …

Teile diesen Beitrag:
Back to Top