Von pikanten Kaiserschmarren und empörten Söhnen

Ein ziemlich geniales Gericht hat die Ecke in Augsburg seit geraumer Zeit immer wieder auf der Speisekarte: einen pikanten Kaiserschmarren. Fluffige, eierige,  buttrige, frisch gebratene, leicht angeröstete Stückchen von dezent salzigem Pfannkuchen mit frisch und knackig blanchierten Gemüsen (diesmal Karotten, Erbsenschoten, Romanesco, Lauch, Blumenkohl), gebratenen Kräutersaitlingen und leicht süßlichen Zwiebeln, dazu geröstete Kürbiskerne. Ein Genuss, …

Teile diesen Beitrag: