Ziegler: dem Vermarktungstod nahe

Seit Jahrzehnten bin ich ein bekennender und begeisterter Fan der Brennerei Ziegler aus Freudenberg am Main, einem elenden Kaff in Churfranken. Scheinbar ein kleiner, alter Familienbetrieb, mit 18 Mitarbeitern und 6 Millionen EURO Umsatz sympathische Manufakturgröße,  offene Brennanlage neben dem kleinen Verkaufsraum, grundsolide, exzellente Produkte, nur regionale, heimische Zutaten und Produktion, Doppelbrennverfahren, lediglich der Mittellauf …

Teile diesen Beitrag:

So gänzlich unprätentiös gibt sich Deutschlands vielleicht beste Brennerei.

Die Gebäude von Ziegler in Freudenberg am Main. Der Shop ist immer einen Besuch wert, nicht etwa, weil es dort billiger wäre als im Fachgeschäft (hier werden stur Listenpreise verlangt, Ziegler hat es nicht nötig, “Factory Outlet Vermarktungs-Schnickschnack” zu betreiben), aber erstens kann man fast alle Köstlichkeiten vor Ort kosten (unbedingt mit einem dem Alkohol …

Teile diesen Beitrag:

Wo sich Inkompetenz, Schmutz, Gestank, Krach, schlechtes Essen und schäbige Einrichtung treffen

Für 2 X 2 Euro bietet ein rostiger Automat an der Wand der Herrentoilette in großen Lettern eine „Künstliche Vagina“ an, für 1 X 2 EURO ist ein „Sex-Gag“ zu haben. Willkommen im Gasthaus zum Goldenen Fass in Freudenberg am Main. Das Haus liegt direkt neben der Mainbrücke in der Ortsmitte eines dieser elenden Straßendörfer …

Teile diesen Beitrag:
Back to Top