Reisauflauf

Zutaten:

  • 50 g Rosinen
  • 100 ml Strohrum
  • 150 g Milchreis
  • Ca. 350 ml Milch
  • Ca. 350 ml Wasser
  • 75 + 75 g Zucker (oder  – für die Süßen – etwas mehr)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote (oder auch 2)
  • 2 Eier
  • 100 + 50 + 50 g Butter
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 250 g selbst gemachtes Apfelkompott (Kompott, nicht Mus!)
  • 2 Essl. Semmelbrösel
  • 50 g brauner Zucker

 

Zubereitung:

  • Rosinen über Nacht in Strohrum einweichen
  • Reis in ein Sieb geben, unter lauwarmem Wasser sehr gut abbrausen, bis das Waschwasser nicht mehr milchig ist
  • 350 ml Milch und 350 ml Wasser aufkochen, 75 g Zucker, 1 Prise Salz, das ausgekratzte Mark aus einer (oder zwei) Vanilleschote(n) dazu geben, ausgekratzte Schote(n) ebenso dazu geben
  • Gewaschenen Milchreis in das Milch-Wasser-Gemisch geben, bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren ausquellen lassen, bis der Reis wirklich weich (nicht mehr kernig) ist; bei Bedarf weitere Flüssigkeit zugeben; die meisten Kochbücher schreiben hier rd. 30 Minuten vor, bei mir braucht der Reis wenigstens 60 bis 90 Minuten zum ausquellen; zum Schluss Vanilleschote entfernen
  • Auflaufform (mind. 1,5 Liter, mit Deckel) mit 50 g weicher Butter ausstreichen, 2 Essl. Semmelbrösel hineingeben und gut auf der gebutterten Innenseite verteilen, überschüssige Semmelbrösel auskippen
  • Backofen auf 160° vorheizen
  • Einfache Variante: 2 Eier, 100 g Butter, 75 g Zucker und die abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone unter den fertig gequollenen lauwarmen Reisbrei ziehen
  • Aufwändigere Variante: 2 Eigelb, 100 g weiche Butter und 75 g Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren, Abtrieb zusammen mit der abgeriebenen Schale und einer unbehandelten Zitrone vorsichtig mit dem Spatel unter den gequollenen erkalteten Reisbrei heben; 2 Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen, ebenfalls mit dem Spatel unter den Reisbrei heben
  • Gequollene Rumrosinen aus dem Rum fischen (Rum aufheben) ebenfalls unter den Reisbrei rühren
  • Hälfte des Reisbreis in die gebutterte und bebröselte Auflaufform geben, gleichmäßig verteilen, Apfelkompott darauf geben, gut verteilen, zweite Hälfte des Reisbreis darüber geben, gut verteilen
  • Zum Schluss 50 g braunen Zucker auf der Oberfläche verteilen, restlichen Einweich-Rum von den Rosinen auf den Zucker träufeln, 50 g Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen
  • Deckel auf die Auflaufform setzten und im Backofen ca. 30 Minuten bei 160° backen lassen
  • Nach 30 Minuten Deckel abnehmen und weitere 20 bis 30 Minuten backen lassen. Zum Schluss sollte die Oberfläche trocken und leicht karamellisiert sein, evtl. noch kurz den Grill dazu schalten
Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top