Das große kleine Buch über das Wiener Schnitzel: herzallerliebst

Bei Benevento Publishing, einem der Medienarme des österreichischen Energie-Brause-Multis Red Bull, erscheint in der Reihe „Das große kleine Buch“ dieser Tage ein Büchlein mit dem vielversprechenden Titel „Das Wiener Schnitzel“ von Jakob Maria Berninger. Klein ist es tatsächlich, das Büchlein, wenig größer als A6-Format, gerade mal 60 Seiten, aber Hardcover, gutes Papier, aufwändige Bindung, ansprechender Satz, sehr guter Druck, durchgängig hochwertige 4c-Photos, allein so etwas in Händen zu halten macht schon Spaß. Im gefälligen Plauderton beschreibt der Autor vieles, was man über das Wiener Schnitzel als solches wissen muss: seine Geschichte, Warenkunde, sehr ausführlich die Zubereitung, das Servieren und einige Schnitzelvarianten. Auch die schon tausendmal gelesene Mär, dass der Feldmarschall Radetzky das Rezept für die Cotolleta alla Milanese aus Italien mit nach Wien gebracht habe, wo es rasch zum Leibgericht des Kaisers geworden sei, wird erwähnt, aber sogleich in’s Reich der Phantasie verbannt; stattdessen werden alte Kochbücher zitiert, die belegen, dass man in Wien und anderswo schon lange vor Radetzky Kalbfleischscheiben panierte und ausbuk. Nach einer kurzen Warenkunde über die Wahl des richtigen Fleisches wird die Zubereitung eines echten Wiener Schnitzels sehr ausführlich, detailliert und auch für den Laien verständlich und nachvollziehbar beschrieben, unterstützt von reichlich sehr guten Photos. Es folgen die Do’s und Dont’s beim Servieren und bei den Beilagen, schließlich eine kurze Vorstellung von vier Abarten des Wiener Schnitzels, dem Pariser, Mailänder, Holsteiner Schnitzel und Cordon bleu.

Das Alles ist bei einem Glas guten Weines (eine Flasche wäre viel zu viel) rasch und vergnüglich gelesen, danach ist man wieder etwas schlauer … und hat Appetit auf Schnitzel.


Jakob Maria Berninger
Das große kleine Buch: Das Wiener Schnitzel
Servus bei Benevento Publishing, eine Marke der Red Bull Media House GmbH
1. Auflage 2022
Preis 7 €
ISBN 978-3-7104-0263-0

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top